Home > Engagement  > Sebastian Dietz  > Hintergrund
Hintergrund

Hintergrund

Seit August 2013 unterstützt die Felix Schoeller Group den paralympischen Olympioniken Sebastian Dietz. In den beiden Disziplinen Diskuswurf und Kugelstoßen gewann er mehrfach in nationalen und internationalen Wettkämpfen die Gold- und Silbermedaille. Zuletzt holte Sebastian Dietz  im September 2016 bei den Paralympischen Sommerspielen in Rio die Goldmedaille im Kugelstoßen. Dietz, der für den 60 km von Osnabrück entfernten BSG Bad Oeynhausen e.V. antritt, beeindruckt aber nicht nur mit bester Performance im Sport, sondern auch durch seinen Kampfgeist und seine Zielstrebigkeit.

Kompromisslose Qualität, einzigartige Flexibilität und echte Partnerschaft – auch bei Sebastian Dietz lassen sich Parallelen zu unseren Markenwerten finden. Seine großartigen Erfolge in den letzten Jahren sind unbestritten Spitzenleistungen, die auf konsequentem und zielorientiertem Training gründen. Sich trotz Handicap nach einem schweren Unfall zwei neuen Sportarten zuzuwenden und sich in beiden erfolgreich in der Weltspitze zu etablieren, zeugt von enormer Flexibilität. Dietz betont zudem, wie wichtig der Zuspruch seiner Familie und die Unterstützung durch seine Trainer für den eigenen Erfolg sind.

Selbst als Familienunternehmen weltweit für Kunden tätig, möchten wir mit unserer Unterstützung einem erfolgreichen Sportler aus der Region ermöglichen, an internationalen Wettbewerben teilzunehmen und dort Höchstleistungen zu zeigen. Autogrammkarten für das Publikum, gedruckt auf hochwertigen Papieren der Felix Schoeller Group, sind natürlich immer mit dabei – wir wünschen viel Erfolg bei den nächsten Wettkämpfen!