Home > Service  > Presse  > Artikel Detail
Back

23.03.2017

"Der Himmel von Bern" - STYLine als Kunstprojekt

Beim Projekt „Der Himmel von Bern“ überzeugen die STYLine Tapeten mit exzellenten Eigenschaften

Die neue STYLine Tapete von Felix Schoeller ist erstmalig für ein großes Kunstprojekt östlich von Bern in der Schweiz zum Einsatz gekommen und hat bewiesen, dass dem digitalen Tapetendruck keine Grenzen gesetzt sind. Das innovative Projekt läuft nicht ohne Grund unter dem Namen „der Himmel von Bern“ (the Sky of Bern): 

Zwei Künstler aus Berlin (BURGHARD, Romy und Stef Richter) haben es sich mit einem Team zur Aufgabe gemacht aus dem zuvor tristen Freudenbergerplatz in Bern mithilfe der fotorealistischen Applikation der STYLine Tapete die Illusion der endlosen Weite zu kreieren. Somit ist die sonst farblose Autobahnbrücke kurzerhand in einen hellen Himmel verwandelt und eine angenehme Atmosphäre geschaffen worden. Dementsprechend wurde das Ziel erreicht, die Einwohner von Bern zum Studieren am Freundenberger College anzuregen.

Die exzellenten Eigenschaften der STYLine Tapeten trugen ihren Teil zum Erfolg des Projekts bei: Viele einzelne Bahnen wurden individuell im Digitaldruck gefertigt und nach einem Schema aneinander gefügt. Die perfekte Bedruckbarkeit und eine einwandfreie Verklebung auf Stoß waren dafür Voraussetzung. Gleichzeitig ermöglicht die Wisch- und Wasserresistenz der Tapeten eine so außergewöhnliche Anwendung wie diese.

Weitere Informationen zu den STYLine Tapeten finden Sie hier.

Detailliertere Informationen zum Projekt „Der Himmel von Bern“ können Sie hier erhalten.