Home > Service  > Presse  > Artikel Detail
Zurück

27.01.2020

Felix Schoeller Group feiert 125-jähriges Bestehen

Mit Jahresbeginn jährt sich die Gründung der Felix Schoeller Group zum 125. Mal. 1895 durch Felix Hermann Maria Schoeller am Standort Osnabrück, Deutschland, gegründet, produziert die Felix Schoeller Group mittlerweile weltweit mit rund 3.600 Mitarbeiter an zwölf Standorten Spezialpapiere - darunter Digitaldruck- und Dekorpapiere sowie Releaseliner. Mit einer klaren Vision vor Augen blickt das Unternehmen entschlossen in die Zukunft.
„Wir schauen stolz zurück auf 125 Jahre Felix Schoeller Geschichte. Als Familienunternehmen haben wir stets auf unsere Mitarbeiter, nachhaltiges Wachstum und den Schutz von Ressourcen gebaut. Dynamisches Wachstum haben wir mit nachhaltigem Handeln erfolgreich vereint“, so Hans-Christoph Gallenkamp, CEO und CSO der Felix Schoeller Group.
Im Jahr 1895 als Papierfabrik in Osnabrück gegründet, versorgt die Felix Schoeller Group heute rund 1500 Kunden in 65 Ländern. Seit ihrer Gründung ist die Gruppe in Familienbesitz. Fünf Generationen haben den Wandel vom einstigen Fotobasispapierproduzenten bis hin zum global produzierenden Spezialpapierhersteller vollzogen. Heute hat die Gruppe Produktionsstätten in Deutschland, Nordamerika, China, Russland und Indien. Mit Hans-Christoph Gallenkamp wird das Unternehmen seit Juni 2018 in 5. Generation familiengeführt.
Anlässlich seines 125-jährigen Jubiläums schaut das Unternehmen nicht nur auf Erreichtes zurück. Es hat eine klar definierte Zukunftsvision und darauf einzahlender Strategien. Im Jahr 2030 möchte die Felix Schoeller Group weiterhin finanziell gesund und unabhängig sein und agil ihre Chancen nutzen. Die Gruppe plant in allen Wachstumsmärkten und Wirtschaftsräumen vertreten zu sein.
„Wir sind ein Familienunternehmen - heute und für die nächsten Generationen. Ich persönlich habe es mir zum Ziel gesetzt, die Felix Schoeller Group als familiengeführte Gruppe in die nächste Generation zu übergeben“, so Gallenkamp über seine Vision.