Home > Unternehmen  > Historie  > Meilensteine

MEILENSTEINE

Hier können Sie sich durch die wesentlichen historischen Meilensteine der Felix Schoeller Group klicken und den Aufstieg vom Pionier zum Weltmarktführer auch in Bildern erleben.

  • 1895
    1895

    Gründung des Unternehmens durch Felix Hermann Maria Schoeller

  • 1900
    1900

    Aufbau des Fotopapiergeschäfts

  • 1912
    1912

    Aufnahme des USA-Geschäfts durch die Gründung des Vertriebsbüros der Felix Schoeller Paper Company New York

  • 1962
    1962

    Aufbau des Werks Pulaski im Staate New York

  • 1964
    1964

    Bau des 1. Extruders zur Beschichtung von Fotobasispapieren

  • 1980
    1980

    Konzentration des Produktsortiments auf Fotobasispapiere

  • 1990
    1990

    Diversifikation der Geschäftsaktivitäten in hochwertige Spezialpapiere für Inkjet-Druckanlagen und Dekorpapiere

  • 1993
    1993

    Übernahme des Dekorgeschäfts der Technocell AG und Gründung der Technocell Dekor

  • 1998-2001
    1998-2001

    Ausbau des Werkes Weißenborn zum weltweit einzigen integrierten Standort für Foto-Imaging-Papiere (Investitionsvolumen 300 Mio. €)

  • 2001
    2001

    Beginn der Internationalisierung der Technocell Dekor durch Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung am Dekorpapierwerk der Kunz Gruppe im kanadischen Drummondville

  • 2004
    2004

    Portfolioerweiterung und Beginn der Spezialisierungsstrategie der Technocell Dekor durch Einführung des neuen Vorimprägnats PRIP®

  • 2006
    2006

    Expansion in den russischen Markt durch Gründung von Mayak Technocell - ein Joint Venture mit dem russischen Spezialpapierhersteller Mayak in Penza.

  • 2009
    2009

    Inbetriebnahme der neuen PM 5 von Mayak Technocell in Penza, Russland

  • 2012-2015
    2012-2015

    Eröffnung von Felix Schoeller Repräsentanzen in Tokio, Japan, Kuala Lumpur, Malaysia und Melbourne, Australien

  • 2017
    2017

    Expansion in den chinesischen Markt durch Gründung von Winbon Schoeller New Materials – ein Joint Venture mit dem chinesischen Zellstoffhandelsunternehmen und Spezialpapierhersteller Welbon Group.

  • 2018
    2018

    Inbetriebnahme der neuen PM 6 in Penza, Russland, für gestrichene Vliestapeten und Dekorpapiere

  • 2018
    2018

    Ausbau lokaler Konfektionierungskapazitäten in Mumbai, Indien, und an der Westküste der USA in Anaheim, Kalifornien

  • 2019
    2019

    Etablierung lokaler Produktion von Dekorpapier in China durch Übernahme eines Dekorpapierwerkes in Longyou

  • 1895
    1895

    Gründung des Unternehmens durch Felix Hermann Maria Schoeller

  • 1900
    1900

    Aufbau des Fotopapiergeschäfts

  • 1912
    1912

    Aufnahme des USA-Geschäfts durch die Gründung des Vertriebsbüros der Felix Schoeller Paper Company New York

  • 1962
    1962

    Aufbau des Werks Pulaski im Staate New York

  • 1964
    1964

    Bau des 1. Extruders zur Beschichtung von Fotobasispapieren

  • 1980
    1980

    Konzentration des Produktsortiments auf Fotobasispapiere

  • 1990
    1990

    Diversifikation der Geschäftsaktivitäten in hochwertige Spezialpapiere für Inkjet-Druckanlagen und Dekorpapiere

  • 1993
    1993

    Übernahme des Dekorgeschäfts der Technocell AG und Gründung der Technocell Dekor

  • 1998-2001
    1998-2001

    Ausbau des Werkes Weißenborn zum weltweit einzigen integrierten Standort für Foto-Imaging-Papiere (Investitionsvolumen 300 Mio. €)

  • 2001
    2001

    Beginn der Internationalisierung der Technocell Dekor durch Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung am Dekorpapierwerk der Kunz Gruppe im kanadischen Drummondville

  • 2004
    2004

    Portfolioerweiterung und Beginn der Spezialisierungsstrategie der Technocell Dekor durch Einführung des neuen Vorimprägnats PRIP®

  • 2006
    2006

    Expansion in den russischen Markt durch Gründung von Mayak Technocell - ein Joint Venture mit dem russischen Spezialpapierhersteller Mayak in Penza.

  • 2009
    2009

    Inbetriebnahme der neuen PM 5 von Mayak Technocell in Penza, Russland

  • 2012-2015
    2012-2015

    Eröffnung von Felix Schoeller Repräsentanzen in Tokio, Japan, Kuala Lumpur, Malaysia und Melbourne, Australien

  • 2017
    2017

    Expansion in den chinesischen Markt durch Gründung von Winbon Schoeller New Materials – ein Joint Venture mit dem chinesischen Zellstoffhandelsunternehmen und Spezialpapierhersteller Welbon Group.

  • 2018
    2018

    Inbetriebnahme der neuen PM 6 in Penza, Russland, für gestrichene Vliestapeten und Dekorpapiere

  • 2018
    2018

    Ausbau lokaler Konfektionierungskapazitäten in Mumbai, Indien, und an der Westküste der USA in Anaheim, Kalifornien

  • 2019
    2019

    Etablierung lokaler Produktion von Dekorpapier in China durch Übernahme eines Dekorpapierwerkes in Longyou

  • 1895
  • 1900
  • 1912
  • 1962
  • 1964
  • 1980
  • 1990
  • 1993
  • 1998
  • 2001
  • 2004
  • 2006
  • 2009
  • 2012
  • 2017
  • 2018
  • 2018
  • 2019