Home > Unternehmen  > Philosophie  > Markenversprechen  > Einzigartige Flexibilität
Einzigartige Flexibilität

Einzigartige Flexibilität

Unser Prinzip der einzigartigen Flexibilität schätzen zahlreiche Kunden, die mit einem Anbieter arbeiten möchten, der auf ihre spezifischen Anforderungen zugeschnittene Antworten rund um folgende Themen bietet:

  • Individuelle Kundenlösungen
  • Versorgungssicherheit
  • Kundenservice & Projektbearbeitung

1. Individuelle Kundenlösungen

Das Prinzip einzigartiger Flexibilität spiegelt sich besonders stark in unserem Ansatz wieder, individuelle Lösungskonzepte über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg zu bieten. Dies bezieht sich zum einen auf die flexible Einstellung von Produkteigenschaften, zum anderen auf die flexible Kombination vielfältiger Technologien zur Erfüllung individueller Kundenwünsche.

Dass wir so agil auf Kundenwünsche eingehen können, liegt zum einen an unserem umfangreichen Maschinenpark inklusive Pilotanlagen, der alle Produktionsstufen von der Papierherstellung über die Veredelung mittels Extrudern und Coatern bis zur Konfektionierung umfasst, und den Kolleginnen und Kollegen in der Produktion, die jahrelange Erfahrung in der Produktion von Spezialpapieren haben. Zum anderen verfügen unsere Produkt- und Technologiemanager und unser Application Lab neben tiefem Produktwissen auch über umfassendes Know-how hinsichtlich verschiedenster Weiterverarbeitungs- und Drucktechnologien unserer Kunden. Und schließlich ist unsere R&D Abteilung zu nennen, die immer wieder neue Produkte auf Kundenwusch bis zur Marktreife entwickelt. So steuern wir alle Schritte der Produktentwicklung unter einem Dach und können sehr schnell und ohne Umwege auf Kundenwünsche und geänderte Anforderungen am Markt eingehen.

In allen Produktbereichen, die die Felix Schoeller Group abdeckt,  sind wir somit in der Lage „Produkte nach Maß“ zu liefern. Wir legen für unsere Kunden und Partner Produkteigenschaften individuell fest, Produktaufbauten werden modifiziert oder komplett neu entwickelt.

Im Bereich der Foto- und Digitaldruckpapiere etwa entwickeln wir kundenindividuelle Medien für alle gängigen Druckmaschinen, beispielsweise unser E-CANVAS®, das für die HP Indigo 7800 Digital Press mit One-Shot Technologie entwickelt wurde. Auch Anpassungen hinsichtlich des Farbortes von Papieren können wir kundenindividuell vornehmen. Zudem bieten wir die Möglichkeit, Medien mit einem individuellen Rückseitendruck auszustatten und Verpackungen hinsichtlich Design, Größe und Zusammenstellung entsprechend dem Kundenwunsch anzupassen.

Bei den Dekorpapieren stellen wir uns flexibel auf die individuelle Weiterverarbeitung unserer Kunden ein. Wir ändern auftragsbezogen die Maschineneinstellungen, so dass die jeweils besten Laufeigenschaften unserer Dekorpapiere bei unseren Kunden erzielt werden. Zudem produzieren wir ab Losgröße 1 und bieten unseren Kunden die Möglichkeit,  aus einem breiten Spektrum von über 7000 vorhandenen Farben den passenden Ton auszuwählen. Und wenn doch nicht die passende Farbe dabei ist, nutzen wir unsere Farblabore und setzen individuelle Farbwünsche des Kunden um.

Im Bereich der Release Liner entwickeln wir mithilfe der Bausteine unserer Toolbox individuelle Produkte, die genau zur Anwendung unserer Kunden passen. Dabei sind beispielsweise Trägermaterial, Grammatur, Oberfläche, Beschichtungspolymer individuell wählbar.

Und bei unseren Vliestapeten bieten wir ein Portfolio, das  Produkte für die unterschiedlichen Anforderungen unserer Kunden hinsichtlich qualitativer und wirtschaftlicher Aspekte umfasst. 

2. Versorgungssicherheit

Deutlich wird unser Prinzip der einzigartigen Flexibilität auch mit Blick auf die Vielzahl unterschiedlicher Auftrags- und Abwicklungsvarianten. Die Bandbreite reicht von der Kommissionierung von Standardprodukten ab Lager über Make-to-order von Sonderwünschen bis hin zum OEM-Geschäft mit elektronischer Auftragsannahme und täglicher Abwicklung. Da wir je Produktionsstufe mehrere State-of-the-art Maschinen betreiben, können unsere Kunden darauf vertrauen, dass wir wenn nötig auch kurzfristig flexibel auf ihre Wünsche reagieren können.

Für uns sind das proaktive Management des Lagerportfolios und das Vorhalten von Sicherheitsbeständen elementar, um für unsere Kunden Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Im Bereich der Foto- und Digitaldruckpapiere beispielsweise ist das Standard-Portfolio innerhalb von 5 Arbeitstagen lieferbar. Auch individuelle Supply Chain Lösungen realisieren wir auf Wunsch unserer Kunden.

Ziel ist für uns, die Lieferketten zwischen uns und den Kunden bestmöglich aufeinander abzustimmen und die Prozesse so zu harmonisieren, dass die Weiterverarbeitung unserer Kunden optimal versorgt wird. Hierfür arbeiten wir, vor allem bei den Dekor- und Fotopapieren sowie und den Tapetenrohvliesen, mit so genannten Alternativ-Szenarios hinsichtlich unserer Kapazitäten und qualifizieren konsequent mehrere Maschinen für ein Produkt. So ist auch beim Ausfall / Belegungsänderung einer Maschine die Weiterversorgung unseres Kunden abgesichert.

Dazu entwickeln wir Konzepte rund um das Thema Demand Planning, gleichen Kundenforecasts mit den tatsächlichen Bestellungen an und machen Vorschläge, wie Bestellrhythmus und bestelltes Portfolio im Sinne unserer Kunden weiter optimiert werden können.

Neben einem engen internen Monitoring der Lieferperformance und regelmäßigen Reviews mit unseren Logistik-Dienstleistern nutzen wir auch die Bewertung unserer Kunden, um unsere „Supply Performance“ zu messen und fortlaufend zu verbessern.

3. Kundenservice & Projektbearbeitung

Nicht zuletzt im Kundenservice und der Projektbearbeitung erleben Kunden unser Prinzip der einzigartigen Flexibilität.

Unsere lokalen Sales & Service Center stellen sicher, dass unsere weltweit ansässigen Kunden mit einem direkten, verlässlichen Ansprechpartner vor Ort kommunizieren können, der ihnen genau zuhört und versteht, welche spezifische Lösung benötigt wird. Sprachbarrieren können wir auf diese Weise häufig umgehen, was sich auf das Vertrauen und die Zusammenarbeit positiv auswirkt.

Unsere Kunden sind zudem nicht selten überrascht, wenn sie feststellen, dass sie in Projekten über einen direkten Draht in die Fachabteilungen verfügen und damit die volle Expertise der Felix Schoeller Group nutzen können. Das Vertriebsteam, das erster Ansprechpartner des Kunden ist, wird bei uns durch die Kolleginnen und Kollegen des Customer Service Center und durch Product bzw. Technology Manager unterstützt. Zudem helfen uns Besuche vor Ort dabei, die Applikation unserer Kunden vollständig zu verstehen  und bestmögliche Lösungen anzubieten. Je nach Anforderung können zusätzlich Experten der Abteilungen R&D und Supply Chain hinzugezogen werden, etwa wenn Produkteigenschaften näher geklärt oder spezielle Lieferkonzepte entwickelt werden müssen. Dabei geht es wenig bürokratisch zu; Wenn es das Projekt erfordert, sind wir auch kurzfristig oder zu ungewöhnlichen Zeiten zur Stelle, um Probleme unserer Kunden zu lösen.

Das Projekt-Setup wird also flexibel auf die jeweiligen Fragen des Kunden zugeschnitten. Gleiches gilt für das Thema Projektmanagement. Oftmals arbeiten unsere Kunden bereits mit etablierten Prozessen und erwarten, dass sich die Projektpartner hier individuell anpassen. Mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit führenden Firmen der Foto- und Dekorindustrie sprechen dabei für unsere Fähigkeit, uns in der Projektbearbeitung auf die spezifischen Wünsche unserer Kunden einzulassen und so das bestmögliche Projektergebnis sicherzustellen. Oft bringen wir dabei auch ungewöhnliche Lösungsideen ein, die unsere technischen Möglichkeiten auf allen Stufen der Wertschöpfungskette geschickt nutzen und denen sich der Kunde bisher noch gar nicht bewusst war. Diese gedankliche Flexibilität, gepaart mit einem hervorragenden Netzwerk zu externen Experten und Branchenverbänden, stellt für unsere Kunden einen echten Mehrwert bei der Bearbeitung herausfordernder Fragestellungen dar.